40 Jahre Programmhefte – die Ära Krämer

Legt man die Programmhefte aus 40 Jahren nebeneinander, dann erzählen sie eine Geschichte. Über die Höhen und Tiefen. Darüber, welche Künstler da waren und welche Programme in den Konzerten gespielt wurden. Sie erzählen über das wachsame Auge der Alliierten über die Schlosskonzerte nach dem zweiten Weltkrieg. Und darüber, dass bereits 1953 wieder eine Französin bei den Schlosskonzerten auftrat – und das war immerhin fast 10 Jahre vor der Rede von Charles de Gaulle. Dies und noch vieles mehr erzählen die Programmhefte der Krämer-Ära in ihrer Geschichte, wenn Ihr genau hinschaut…

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s