Gerard Mortier im »Salon im Grävenitz«

Bis auf den letzten Platz war Montagabend unser schöner Festsaal besetzt. Alle Gäste waren schon sehr gespannt auf unseren Ehrengast und Gesprächspartner von Thomas Wördehoff. Bei dem zweiten »Salon im Grävenitz« des Jahres durften wir den Intendanten des Teatro Real Madrid Dr. Gerard Mortier willkommen heißen.

Der »Salon im Grävenitz« ist eine neue Veranstaltungsreihe, die mehrmals im Jahr im geschlossenen Rahmen stattfindet. Dabei lädt Intendant Thomas Wördehoff Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Wirtschaft ein, um den Stand der Kultur in der Gesellschaft zu diskutieren.

Beim ersten »Salon im Grävenitz« in diesem Jahr waren Dr. Alexander Erdland, Vorstandsvorsitzender der Wüstenrot & Württembergische, und Prof. Udo Dahmen, Leiter der Popakademie Baden-Württemberg, zu Gast. Sie gaben uns und unseren Gästen beim von Thomas Wördehoff geleiteten Gespräch und der anschließenden Diskussion rund um das Thema »gesellschaftlicher Wandel« interessante Einblicke und Anregungen.

Montagabend sprach Dr. Gerard Mortier über seine langjährige Arbeit im internationalen Opernbetrieb sowie über die Tanz- und Musiktheater-Produktion C(H) ŒURS, die am 8. und 9. Juni bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen deutschlandweit zum ersten Mal aufgeführt wird. Mortier berichtete über seine Lieblingsopern, sowie darüber, wie man klassische Opern seiner Meinung nach bearbeiten muss, um mit neuen Formen des Musiktheaters ein junges Publikum begeistern zu können.

Abschließend löste sich die Runde in ein gemütliches Beisammensein bei spanischem Leckereien und gutem Wein auf.

Vor der Gesprächsrunde im Festsaal gab Mortier dem SWR 2 ein Interview, das unter folgendem Link zu finden ist:
Kulturgespräch: Oper in Zeiten der Krise.

C(H)ŒURS
08./09.06.2012 | 20:00 Uhr | Forum am Schlosspark, Ludwigsburg

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s